Marva kübler

1975 hatte Marva das erste Mal die Füße auf der Matte beim Kinder-Judo, danach ging es schnell weiter. Als Künstler und Performer war Marva bereits in England, Frankreich, Ungarn und der Schweiz unterwegs, er bildet sich zudem konstant weiter. Er betrachtet sich selbst als Schüler, der seine Kenntnisse weitergibt und sich freut, wenn er Andere damit unterstützen kann. Zu Marvas unglaublich vielseitigem Hintergrund gehören in punkto Kampfsport Stationen als Ostdeutscher Meister im Freefight (FFA) 2009 und Deutscher Meister MMA 2010. Daneben gibt es im Gesundheits- und Fitness-Sektor kaum etwas, das er nicht gemacht hat oder kann: Er ist ausgebildeter Personal Trainer (A-Lizenz), Fitness-Trainer (B- und C-Lizenz), Lehrer für Rückenschule, Wirbelsäulengymnastik & Core-Training, Kursleiter Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Pilates, Laufschule und Aqua-Fitness. Dazu kommen u. a. Ernährungsberatung und Trainingslehre.

20160813-IMG_6532_2.jpg
Move happy, fight easy.
— Marva

Bei CHIMOSA unterrichtet Marva die Kurse WOO!Zen (für Kinder) und MMA. In seinem Unterricht passt Marva die immer wieder variierenden Übungen an das Level und die Möglichkeiten der Teilnehmer an. Zum allgemeinen Ansporn reiht er sich auch gerne selbst ins Kursgeschehen ein. Seine Philosophie: Kämpfen bedeutet physische Kommunikation. Der Kampf ist eine Sprache, die man erlernen, mit der man sich differenzieren und von zart bis hart ausdrücken kann. Das ermöglicht nicht nur Schutz vor aggressiven, körperlich überlegenen Menschen, sondern auch eine Verbesserung des eigenen Körpergefühls, eine Menge Spaß und gemeinsame, positive Erlebnisse mit Anderen. Eine genaue Beschreibung von Marvas Kursinhalten findest Du beim Klick auf die Kurse.