GÜRTELSYSTEM & prüfungen

Es gibt acht Gürtelfarben. Die Gürtelfarbe spiegelt den Rang, Erfahrungswert und Fortschritt
eines Woo!Zen-Kampfkünstlers wieder. Über den Wechsel zur nächsten Gürtelfarbe wird
in der Hauptprüfung entschieden.

IMG_7232.jpeg

Bis zur Zulassung zur Hauptprüfung werden drei Streifen vergeben, die am Gurt der Uniform angebracht werden. Die Vergabe des ersten Streifens erfolgt im Kurs nach Beurteilung des Trainers. Mit dem ersten Streifen ist ein Kind befugt, in die Zwischenprüfung für den zweiten Streifen zu gehen. Absolviert ein Kind die Zwischenprüfung besonders gut, wird es bereits dort mit dem dritten Streifen ausgezeichnet. Regulär wird der dritte Streifen (wie auch der erste Streifen) vom Trainer nach Ermessen vergeben. Mit dem dritten Streifen ist das Kind zur Hauptprüfung zugelassen. Mit Bestehen der Hauptprüfung erfolgt die Vergabe des nächsthöheren Gurtes in einer neuen Farbe.

Bei der Zwischen- wie auch der Hauptprüfung sind stets zwei Trainer anwesend. Neben dem Kurslehrer beurteilt der Haupttrainingsleiter der Kinderkurse die Prüfungsteilnehmer in ihrer Leistung.