MUAY THAI (Beginner, regulär & intermediate)

Dieser Kurs führt ein in die Welt der Kampfkunst Muay Thai – oder auch Thaiboxen genannt. Neben Box- und Kicktechniken kommen Ellenbogen, Knie und Schienbeine zum Einsatz und machen diese Kampfkunstart somit zu einer der härtesten Sportarten der Welt.

Muay Thai.jpg

Muay Thai ist eine hervorragende Kampfkunst, um den ganzen Körper zu trainieren. Für diejenigen, die gerne boxen oder kicken, bietet Muay Thai die Möglichkeit, beide Disziplinen zu kombinieren. Dabei werden sowohl Fitness und Kondition als auch Koordination trainiert. Durch die Schlag-, Tritt- und Blocktechniken wird der Aspekt der Selbstverteidigung voll bedient, was dem Selbstbewusstsein nochmal einen ganz besonderen Push gibt.

TRAINER

Hier werden die Bewegungstechniken durch Partner- und Sandsackübungen erlernt und so Schritt für Schritt eine Basis aufgebaut. Muay Thai bietet nicht nur den Aspekt der Kampfkunst, sondern auch praktische Techniken zur Selbstverteidigung. 

Bei CHIMOSA haben wir für jedes Trainings-Level einen Muay-Thai-Kurs im Angebot:

Rany: Beginner lernen hier von der Pieke auf alles, was es für einen erfolgreichen Einstieg in diese Kampfkunst braucht - von einem der ganz Großen!

Jermaine: Wer schon mal reingeschnuppert hat beim Muay Thai, kann im regulären Kurs noch allerhand lernen. Für Fortgeschrittene geht es dann richtig ans Eingemachte - regelmäßige Kursteilnehmer oder solche mit viel Vorerfahrung sind im Intermediate-Kurs gut aufgehoben.

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer!

Eine optimale Schutzausrüstung und ein respektvolles Miteinander sind ein Muss für jedes Training. Deshalb werden für diesen Kurs Boxhandschuhe und -bandagen, Mund- und Schienbeinschutz sowie Tiefschutz für männliche Teilnehmer vorausgesetzt.

Ohne die richtige Ausrüstung kann keine Teilnahme am Kurs gewährt werden!
Ausnahme hierfür sind nur einmalige Probestunden für Neukunden, die in den Kurs hineinschnuppern möchten. 

 

Muay Thai Clinchen.jpg

 A LOOK BACK ON MUAY THAI

Wenn Schwert und Speer unbrauchbar wurden, benutzte der Krieger seine Beine, Fäuste und Ellenbogen zum Kämpfen. Stilistisch auffällige Merkmale des Muay Thai in der Ausübung sind Ellenbogen, Knietechniken und das Clinchen. Die für Muay Thai bekannteste Technik ist der Kick mit dem blanken Schienbein, meist auf den gegnerischen Oberschenkel oder Rippenbereich gezielt. Die Faustschlagtechniken sind ähnlich dem traditionellen europäischen Boxen, es sind aber auch Schläge aus der Drehung zulässig.

 

Anmeldung zur kostenlosen Probestunde