Swen Raschka

Swen wuchs mit dem Leistungssport im Bereich Schwimmen und später Taekwondo auf. Seine sportlichen Erfahrungen im Taekwondo gab er schließlich als Landestrainer für Berlin und Brandenburg an seine Sportler weiter und arbeitete ebenfalls als Ausbilder für Taekwondo-Trainer. Er absolvierte erfolgreich das Studium der Sportwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin, dazu kamen Abschlüsse als Pilates-Lehrer, lizensierter Yoga-Lehrer der American Yoga Alliance sowie die Trainer-A-Lizenz im Taekwondo.

Sei Du selbst!

Swens kampfsportliche Fähigkeiten verschafften ihm schon im Alter von 16 Jahren Rollen in Action-Filmen und Fernsehserien. Über die Jahre reifte er zu einem erfahrenem Stunt-Darsteller, Kampf-Choreografen und Stunt-Koordinator. Für das Filmgeschäft entwickelte Swen ein neues Trainingskonzept – „OUSIA… the art of training“ – mit welchem er die körperlichen Fähigkeiten von Schauspielern zum Maximum führt.

Seine ganzen Erfahrungen und sein Wissen über den Zusammenhang von Körper und Geist gibt er heute am liebsten in Yoga-Stunden an seine Teilnehmer weiter!